Die Möglichkeit Kunst zu leihen, zu wechseln und zu sparen!

Die Kosten sind 20% auf Jahrbasis vom Wert des Kunstwerkes, den Sie leihen für eine bestimmte Periode. Im Mietbetrag sind 10% Administrationskosten. Der Rest ist ein Sparbetrag. Damit können Sie einen Teil der Kosten für ein Kunstwerk welches Sie kaufen wollen. Alle Beträge sind belastet mit 6% Mehrwertsteuer.

Zum Beispiel:

Sie leihen für Ein Jahr ein Kunstwerk von € 1200 = € 240 + 6% = € 254,40. Mietbetrag per Monat = € 21,20.

Sparbetrag
Die Administrationskosten sind 10% von € 240 = € 24. Der netto Sparbetrag ist 240 – 24 = € 216. Sie können diesen Betrag stehen lassen und ein neues Kunstwerk leihen. So wird das Betrag immer höher.

Besorgungskosten

Alle kosten sind für den Mieter.

Steuern
Betriebe können die Leihkosten absetzen

Versicherung
Kosten für den Mieten melden bei der Versicherung dass Sie ein Kunstwerk im Hause haben welches zeitlich mitversichert werden muss.

Vertrag
Sie bekommen einen Vertrag wo beiderseitige Pflichten und Rechte festgelegt sind.

Zum Schluss
Der Sparbetrag kann nicht für ein Kunstwerk in Auftrag gebraucht werden.